Die nächste Ratssitzung wird sich mit einem Antrag der FDP/Aufbruch C Fraktion beschäftigen. In diesem fordert die Fraktion die Verwaltung auf, zu prüfen, ob die Verkehrssituation Sannerweg/Nelkenstraße bis zur Einmündung Tulpenstraße verbessert werden könne, (die AN berichteten)
Den Hintergrund erklärt der Fraktionsvorsitzende Roger Ritter damit, dass die Verkehrssituation an der Ecke Sannerweg – Nelkenstraße vor allem an Tagen der Müllabfuhr problematisch sei. Einen Lösungsansatz formuliert Ritter gleich mit. Er schlägt eine Einbahnstraße in Richtung Nelkenstraße vor.

CDU-Fraktionschef Lutz Müller erklärte nun gegenüber den AU(GUSTDORFER NACHRICHTEN, dass sich die CDU-Fraktion eingehend mit dieser Angelegenheit befasst habe. Aus dem Grund will die CDU nun eine Befragung unter den Anwohnern starten.
„Politik der CDU in Augustdorf ist Politik von Augustdorfern für Augustdorfer“, so Lutz Müller und bittet die Anwohner: „Bitte teilen Sie uns als Anlieger der betroffenen Straßen Ihre Meinung mit, damit wir für Sie die richtige Entscheidung treffen können.“
Anregungen, Ideen und Fragen nimmt die CDU unter der Emailadresse Befragung1@cdu-augustdorf.de entgegen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner