Am 21. August 2022 widmet sich die SPD Augustdorf der Geschichte und Entstehung des Bielefelders Süden, der Sennestadt. „Wir werden zusammen mit dem Historiker und offiziellen Ortsheimatspfleger Marc Wübbenhorst eine Stadtführung durch Sennestadt begehen“, erklärt Katrin Freiberger.
Die Sennestadt prägt ein einzigartiges Miteinander von Stadt und Landschaft, das Stadtplaner aus aller Welt fasziniere. „Die Sennestadt entstand nach dem Modell des „organischen Städtebaus“. Hans Bernhard Reichow verstand darunter die Gestaltung einer Stadt, die human und ökologisch zugleich ist. Dabei gelang es Reichow, alle Funktionen (Wohnen, Arbeiten, Kultur, Freizeit) in ein ausgewogenes Gleichgewicht zu bringen.
Treffpunkt ist 9.45 Uhr am Pavillon-Sennestadt. Parkmöglichkeiten gibt es am Hans-Ehrenberg-Gymnasium. Die Führung wird etwa 2,5 Stunden dauern. Auch diesmal können sich Interessierte gerne zu dieser SPD aktiv- Aktion unter info@spdaugustdorf .de oder 05237-8989461 anmelden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner