Seit Jahresbeginn finden Bürger die vom Kreis Lippe bereitgestellte Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW zu geänderten Zeiten und in neuen Räumlichkeiten: Energieberater Matthias Ansbach steht nun jeden 2. und 4. Montag im Monat von 15 bis 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Detmolder Wandelwerkstatt, Friedrichstr. 15, direkt in der Detmolder Innenstadt zur Verfügung. Eventuelle Abweichungen, zum Beispiel während der Sommerpause, können der Tagespresse entnommen werden.

Die nächste Beratung findet am heutigen Montag, 23. Januar, statt.

Die Beratung zu Themen Energieeffizienz, Energieeinsparung und dem Einsatz erneuerbarer Energien im privaten Wohnbereich ist dabei weiterhin kostenlos. Auch über Fördermöglichkeiten für energetische Sanierungen informiert die Verbraucherzentrale in diesem Rahmen.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Um konkrete Fragen zum individuellen Zuhause optimal beantworten zu können, empfiehlt es sich, dem Energieberater vorhandene Planunterlagen wie Grundrisse, Ansichten oder Schnitte, Schornsteinfeger-Protokolle oder Verbrauchsabrechnungen mitzubringen.

Textquelle: Kreis Lippe
Fotoquelle: Kreis Lippe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner