Seit Sonntag, dem 15. Januar 2023 ist im Landgericht Detmold (Galerie) die Ausstellung „Auf dem Weg zur modernen Demokratie – Die deutschen Freiheitsbewegungen von der Französischen Revolution bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts“ eröffnet. Die Eröffnung fand anlässlich des Festaktes „Der ehemalige Lippische Landtag – Ein Ort der Demokratie-Geschichte“ statt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.lg-detmold.nrw.de/behoerde/gerichtsvorstellung/historie/index.php

Die Ausstellung nimmt den Betrachtenden mit auf eine Reise in die Frühzeit der Demokratie. Auf insgesamt 16 großformatigen Bannern werden der Einsatz für Grund- und Menschenrechte, Demokratie und Gleichberechtigung beschrieben. Dabei trifft man nicht nur auf wichtige Leuchttürme der Demokratiegeschichte wie die Französische Revolution 1789 und das Hambacher Fest 1832, sondern auch auf weniger bekannte Kapitel der deutschen Geschichte, wie die frühe Republiken der 1790er Jahre und erste Vorläufer politischer Parteien.

Die von der Deutschen Gesellschaft zur Erforschung der Demokratie-Geschichte (www.demokratie-geschichte.de) konzipierte und zur Verfügung gestellte Ausstellung ist noch bis zum 10. März 2023 im Landgericht Detmold zu sehen.

Für Besucherinnen/Besucher ist die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Dienstgebäudes (Montag und Dienstag von 07:30 Uhr bis 16:00 Uhr; Mittwoch bis Freitag von 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr) kostenfrei zugänglich.

Textquelle: Landgericht Detmold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner