Am Samstag versuchten Täter, in zwei Häuser einzubrechen. In einem Fall erbeuteten die Täter Schmuck und Bargeld in der Dresdener Straße. Im anderen Fall blieb es in der Stadionstraße lediglich bei einem Versucht. Die Polizei bittet um Mithilfe, wenn verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt worden sind.

Schmuck und Bargeld erbeutet

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Dresdener Straße erbeuteten unbekannte Täter Bargeld und Schmuck in noch unbekanntem Wert. Der oder die Täter verschafften sich am Samstag in der Zeit zwischen 12.00 und 22.20 Uhr Zutritt zum Inneren des Hauses, indem sie eine Fensterscheibe einschlugen und durch das geöffnete Fenster einstiegen. Im Anschluss durchwühlten sie mehrere Zimmer und flüchteten im Anschluss mit ihrer Beute. Zeugen, die während des Tatzeitraumes im Bereich der Dresdener Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge festgestellt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Lippe unter der Telefonnummer 05231 – 6090 zu melden.

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner eines Einfamilienhauses in der Stadionstraße und versuchten, in dieses einzubrechen. Sie hatten durch massives Hebeln bereits die Terrassentür geöffnet, flüchteten aber dann vom Tatort, ohne ins das Haus eingedrungen zu sein. Da zu vermuten ist, dass die Täter sich bei der Tatausführung gestört fühlten, werden Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich der Stadionstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, gebeten, sich mit der Polizei Lippe unter der Telefonnummer 05231 – 6090 in Verbindung zu setzen.

Textquelle: Polizei Lippe

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner