Was passiert eigentlich im Museum, wenn das Licht ausgeht? Werden die kunstvoll bemalten Figuren wieder lebendig? Wandern die Mumien umher? Nein, das tun sie nicht, aber die Schätze der Sammlung Kulturen der Welt erzählen aufregende Geschichten von rätselhaften Orten und ihren Bewohnern. Nur diffuses Licht beleuchtet die Gänge. Kleine Lichtstrahlen der Lampen huschen durch die Räume des Museums. Mystische Gegenstände aus fernen Ländern tauchen plötzlich aus der Dunkelheit auf. Diese besondere Führung ist voller Überraschungen. Was verbirgt sich hinter der nächsten Ecke? Ist es etwa eine echte Mumie?

Die kleinen und großen Teilnehmer erleben das Museum auf eine spannende Art und Weise. Wer mit auf die nächtliche Expedition gehen möchte, zahlt drei Euro zuzüglich Eintritt. Die Führung startet am Samstag, dem 1. Oktober, um 16.30 Uhr. Da die Teilnehmerzahl bei diesem Angebot begrenzt ist, wird eine Anmeldung empfohlen: 05231 99250 oder shop@lippisches-landesmuseum.de

Eine Online Buchung ist auf der Homepage lippisches-landesmuseum.de jederzeit möglich.

Taschenlampenführung für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
Samstag, 1. Oktober, 16.30 Uhr
Kosten: 3 Euro zuzüglich Museumseintritt
Anmeldung: 05231 99250 oder shop@lippisches-landesmuseum.de
Online-Tickets: https://lippisches-landesmuseum.de/informationen/online-tickets-
veranstaltungen/

Bild: Der nächtliche Rundgang ist ein Erlebnis für die ganze Familie (Quelle: Lippisches
Landesmuseum Detmold)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent mit Real Cookie Banner